FN-Turniervorschau vom 16. bis 19. Juni

CCI4* und Deutsche Meisterschaft Vielseitigkeit vom 16. bis 19. Juni in Luhmühlen

Auch wenn Luhmühlen nach dem „Nein“ zu Hamburg 2024 der Status eines „Olympiastandorts“ versagt geblieben ist, bleibt das internationale Vielseitigkeitsturnier in der Heide dennoch ein wichtiger Meilenstein in Sachen Olympische Spiele. So findet hier in diesem Jahr neben der einzigen Vier-Sterne-Prüfung (CCI4*) in Deutschland auch wieder die Deutsche Meisterschaft im Rahmen der Meßmer-Trophy (CIC3*) statt und im Anschluss gibt der Ausschuss Vielseitigkeit des Deutschen Olympiade-Komitees für Reiterei (DOKR) die Longlist für Rio 2016 bekannt. Als Titelverteidiger tritt Andreas Ostholt an, der im vergangenen Jahr zum zweiten Mal nach 2011 Deutscher Meister wurde. Das CCI4* wurde 2015 von Ingrid Klimke mit Horseware Hale Bob OLD gewonnen, die damit ihren Sieg in der FEI-Classics-Serie besiegelte.

Weitere Informationen: www.luhmuehlen.de

TV-Tipp: Im Rahmen der Sportschau überträgt der ARD am Sonntag, 19. Juni ab ca. 15 Uhr live aus Luhmühlen. Die Sportschau selbst beginnt bereits um 13:30 Uhr.